Ramona Romanu – Artist

ramonaromanu

23.09.1970 geboren in Arad/Siebenbürgen
1984 – 1987 Ausbildung an der Akademie der Künste in Arad
1987 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland
1988 – 1991 Studium der Malerei bei Prof. Königshoff in Giessen/Hessen
1991 – 1999 Studium der Informatik mit Nebenfach Medizin an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel –  Spezialisierung auf Neuronale Netze und Künstliche Intelligenz
Abschluss mit summa cum laude
Tätigkeit in der Forschung, Neurophysiologie, Gehirnforschung, Polarökologie
2000 – 2002 Internationale Projektmanagerin bei AOL/Time Warner, CompuServe, Netscape
2003 – 2004 Aufbaustudium der Psychologie, Approbation nach HPG
Abschluss mit sehr gut
2009 – 2010 Studium der Malerei bei Earn Kollar in München
2016 – 2017 Zeichenkurse an der Akademie der Bildenden Künste in München
Lebt und arbeitet seit 2004 als freischaffende Künstlerin in München
Quantenkunst: Brücke zwischen Naturwissenschaft und Kunst
Der Mensch und die Natur in ihrer Vielfalt und Vollkommenheit. Blumen, Bäume und Wälder, Insekten, Tiere und Organisches finden hier Beachtung
Besondere Aufmerksamkeit wird japanischen Themen gewidmet, wie Geishas und Koi-Fischen
Themen inspiriert aus der Quantenphysik, Chaostheorie, Neurophysiologie, Bewusstseinforschung
Museum-Ausstellungen
 2009 Einzelausstellung mit 30 Werken und Rauminstallation – Museum für Kunst in Arad/Siebenbürgen
Einzel-Ausstellungen – eine Auswahl
 2018 Anonymous – 404 Page Not Found – München
 2016 Aquatic Perspectives – Dive into Underwater Worlds – Le Meridien – München (Video)
Underwater – Postillion – Rottach-Egern – Tegernsee
 2015 All about LOVE – Atelierausstellung – München Haidhausen
Dancing and Singing in the Rain – München Au
Blume des Lebens – Geometrie, Topologie und Spiegelung – Kulturhaus Neuperlach
20. Japanfest – Deutsch-Japanische-Gesellschaft – Englischer Garten – München
Abstract Neuronal Network – Le Meridien – Wien
 2014 10 Jahre Ramoart – La Fattoria – München Au
Tartaruga – Al Torchio – München Schwabing
Dream Fruits – Pariser Platz – München
 2013 Black Outline – Parigi – München Haidhausen
 2011 L‘Ocean – München Haidhausen
 2008 Deutsches Theater München
ArtLounge – München Schwabing
Spiegelungen – Rechts der Isar – München
Grenova Event – München
Kunst und Absinth – Kulturclub G34 – München
 2005 Unterfahrt Jazz Club – München
Style Colors – Grünwald
 2004 MOC – München
Gruppen-Ausstellungen – eine Auswahl
 2018 Galeria Gaudi Madrid – Spanien
 2018 AAF – Art Fair Mailand – Italien
 2017 Superfreak – Stray Kat Gallery – Chelsea – New York – USA
Zwei Leben für die Kunst – Atelier am Isartor – München
Mars Markt – Denisstr. 5 – München
 2016 Donostiartean Kunstmesse – San Sebastian – Spanien
Artspace Gallery – 345 Broome St. – New York – USA
 2015 Koi – Im Auge des Ursprungs – Atelier am Isartor – München
Gustav Klimt Interpretation und Werke von Kujau – Isartor – München
Artsation Galerie – Herzog-Rudolph-Str. 9-11 – München
 2014 Camaver Kunsthaus International Exhibition in Bellano – Lago di Como – Italien
 2013 Pilot Projekt – Düsseldorf
 2011 Obacht – Offene Ateliers der Haidhausener Künstler – München
 2005 Olympiastadion München VIP Lounge – Cinema One Event
Kulturtage – München – Neuhausen Nymphenburg
Firmen-Ausstellungen – als Einzelausstellungen
 2017 E.ON München – 50 Werke als Firmenausstellung
 2012 Amasol Neue Balan – München
 2011 Personal Power – Münchner Freiheit
 2010 Montanus Gruppe – Buderus Villa – Wetzlar
 2008 Mydays  – München
 2007 O2 Germany  – München
Publikationen
 2014 Hidden Treasure ART Magazine – London
Auszeichnungen
 2016 Certificate of Excellence #21
 2018 Honorable Mention Award
 2018 Certificate of Excellence #26

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken